Firmengeschichte

Wir bestellten eine neue hochgenaue und steife Horizontal-Bearbeitungszentrum mit Palettengrosse KITAMURA 630 x 630 mm. Das Zentrum wurde in Januar 2015 in Betrieb gesetzt. Mehr Informationen ist in Registerkarte Maschinenausstattung zu gefunden. Im

Im Jahr 2016 werden wir ein Systém der Qualitäts ISO einzuführen.

Zum gegenwärtigen Zeitpunkt besitzt die Gesellschaft DOMINIK-CNC HEAVY MACHINING s.r.o. 3 - CNC Bearbeitungszentren für die schwere Bearbeitung und beschäftigt 8 Mitarbeiter. In unserem Betrieb befindet sich ebenfalls eine Zweigstelle für berufliche Bildung der Berufsschule Domažlice, wo 3 Schüler im Bereich CNC Bearbeitung ihre Lehrlingsausbildung beziehungsweise Matura machen.

2006


Im Jahr 2006 haben wir ein neues CNC Bearbeitungszentrum der Marke TAJMAC-ZPS 1680 gekauft. Dadurch sind wir endgültig in die schwere CNC Bearbeitung mit der Möglichkeit Werkstücke bis zu einem Gewicht von 2,5 Tonnen zu bearbeiten vorgedrungen. Im Jahr 2008 wurde die Firma KOVOVÝROBA Miroslav Dominik in die Gesellschaft DOMINIK-CNC HEAVY MACHINING s.r.o. umgewandelt. In diesem Jahr wurde ein weiteres CNC Bearbeitungszentrum der Marke TAJMAC-ZPS 2080 angeschafft, auf dem wir Werkstücke bis zu einem Gewicht von 3000 kg bearbeiten!

2000

Im Jahr 2000 haben wird das erste CNC Bearbeitungszentrum angeschafft und wir haben damit begonnen in die schwere CNC Bearbeitung vorzudringen. Ein weiteres CNC Bearbeitungszentrum haben wir im Jahr 2004 angeschafft, als wir bereits Werkstücke mit einem Gewicht von bis zu 1,5 Tonnen hergestellt haben.

 

1994

Im Jahr 1994 wurde die Firma KOVOVÝROBA Miroslav Dominik gegründet. Bereits in dieser Firma haben wir uns auf die nicht rotierende Bearbeitung – d.b.: Fräsen, Bohren, Ausbohren, Gewindeschneiden – zu der Zeit jedoch nur auf klassischen konventionellen Maschinen spezialisiert.


Dominik - CNC Heavy Machining s.r.o.